• Projekte im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

    Wasserforum Unterfranken

    Besucher beim Wasserforum in Würzburg

Wichtige Informationen, wertvolle Kontakte 

Im Mittelpunkt dieses Fachsymposiums steht jedes Jahr ein anderes Thema aus dem Bereich des regionalen Grundwasserschutzes. Dabei bilden Vorträge von kompetenten Fachreferenten und praxis-orientierte Diskussionen den idealen Rahmen für einen regen Gedankenaustausch und die Begegnung mit anderen Akteuren.

Wasserversorger und Landwirtschaft sind die wesentlichen Zielgruppen für das Wasserforum. Je nach Themenschwerpunkt können zusätzlich noch weitere Akteure, zum Beispiel Lehrkräfte, hinzukommen. Dabei entstehen immer wieder neue Kooperationsideen zur Verbesserung und Vertiefung der Zusammenarbeit. Durch die Berichterstattung in den regionalen Medien wird auch die breite Öffentlichkeit über das wichtige „Kompetenzforum“ der Aktion informiert.

Kontakt: wasser(at)reg-ufr.bayern.de 

Trockener Boden mit einzelnem Stiefmütterchen

14. Wasserforum Unterfranken – „Klimawandel in Unterfranken – nachhaltig umgehen mit Wasser und Boden“

Die Versorgung mit ausreichendem und qualitativ hochwertigem Trinkwasser erscheint als Selbstverständlichkeit - die Kommunen als Verantwortliche für die Trinkwasserversorgung aber werden gerade in Unterfranken dabei immer wieder vor Herausforderungen gestellt. In diesem Sinne rief Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann in seiner Begrüßung die über 190 Teilnehmer des diesjährigen Wasserforums Unterfranken auf, Mitstreiter für den Grundwasserschutz und für eine nachhaltige Entwicklung zu werden. Unterfranken sei beim Schutz des Grundwassers auf dem richtigen Weg, das Ziel sei aber noch nicht erreicht.
Fächer aus Einladungen zu verschiedenen Wasserforen

Vortragende des Wasserforums 2019

Skip to content